I-PAD-Klassen

Pilotschule in Thüringen

20 Thüringer Schulen konzipieren, erproben und dokumentieren fortan für 5 Jahre den Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Im Verlauf des Projekts schließen sich die Schulen zu einem Netzwerk zusammen, um so gemeinsam Schulentwicklungsarbeit für die Thüringer Schullandschaft zu leisten. Die Erfahrungen sollen später allen Schulen zur Verfügung stehen. Die Pilotschulen erhalten aus Landesmitteln insgesamt 200.000 Euro als ‚Startkapital‘ z.B. zur Entwicklung von Lernkonzepten mit wissenschaftlicher Begleitung. .

Die Schulkonferenz hat im Januar 2019 den Beschluss gefasst, den Einsatz der i-Pads ab Schuljahr 2019/20 auf die gesamten Klassenstufen 8-10 zu erweitern.

 

Die neuen Bestellformulare (für die derzeitigen Klassenstufen 7 und 8) werden im April hier veröffentlicht.

 

Ein Elternabend mit allen Beteiligten erfolgt zeitgleich.

 

 



Informationen zur bestellung

Download
Antrag Finanzierung 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.9 KB
Download
Info Schutzklick-Versicherung I-Pad.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Formular_Schutzklick_K12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.8 KB

Infos zur Hülle Shockguard (inklusive bei einigen Bundle - siehe Antragsunterlagen):

 

- bestmöglicher Rundum-Schutz - dreiteilige Schutzhülle --> Auf das iPad wird ein Rahmen aus Polycarbonat aufgebracht, welcher in Verbindung mit der schockabsorbierenden Außenhaut für verblüffenden Schutz sorgt.

Derzeit mögliche Farben: blau, schwarz, grün, orange, rot und pink

 


Datenschutz und Sicherheit

Download
Education_Privacy_Schools_Datenschutz_An
Adobe Acrobat Dokument 482.2 KB
Download
Privacy_Overview_for_Parents.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.2 MB
Download
Sicherheitsüberblick iCloud.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.0 KB